Die wichtigsten sozialen und caritativen Einrichtungen in Lüdenscheid engagieren sich inzwischen als Mitglieder im Verein „Glücksbringer“.

Schnelle Hilfe für in Not geratene Menschen

Mit der im Mai 2011 vom ehemaligen Vorsitzenden Thomas Hagemann eingeleiteten Neuausrichtung konzentriert sich der gemein­nützige Verein „Glücksbringer e.V.“ ab sofort auf die Unter­stützung bedürftiger oder in Not geratener Menschen bzw. sozialer Projekte und Einrichtungen in Lüdenscheid. Kernpunkt der Neuausrichtung ist die Positionierung des „Glücksbringer e.V.“ als „Sammelbecken“ für Spenden, die ausschließlich bedürftigen Menschen und sozialen Einrichtungen in Lüdenscheid zugute kommen.

Nach Vorstellung dieser Idee konnte der Verein innerhalb kürzester Zeit eine Reihe stattlicher Zuwendungen aus unterschiedlichen Quellen – insbesondere von Unternehmen und Vereinigungen in Lüdenscheid – verbuchen. Bei mehreren aktuellen Problemfällen konnte mit dem Geld aus dem neu entstandenen Zuschuss-„Topf“ bereits unbürokratisch und schnell geholfen werden. Thomas Hagemann: „Mit unserem neuen Konzept decken wir offenbar einen großen Bedarf ab.“



Beirat prüft Anträge auf Unterstützung

Die von der Mitgliederversammlung im Mai beschlossene Satzung sieht einen Beirat vor, der dem Vorstand beratend zur Seite steht und die eingehenden Anträge auf finanzielle Unterstützung prüft. Diesem vierköpfigen Beirat gehören folgende Mitglieder an: Dechant Johannes Broxtermann (katholische Kirche), Superintendent Klaus Majoress (evangelische Kirche), Rechtsanwalt Dominik Petereit und Sozialdezernent Dr. Wolfgang Schröder (Stadt Lüdenscheid).

Der Vorstand

  • Martin Messy
    Vorsitzender
  • Judith Becker
    2. Vorsitzende
  • Peter Sieger
    Stellvertretender Vorsitzender
  • Johannes Broxtermann
    Mitglied des Beirates
  • Klaus Majoress
    Mitglied des Beirates
  • Dominik Petereit
    Mitglied des Beirates
  • Dr. Wolfgang Schröder
    Mitglied des Beirates

Unterstützung sozialer
Einrichtungen in Lüdenscheid

Der Verein „Glücksbringer e.V. – Die Lüdenscheider Aktion zugunsten sozialer Projekte“ wurde am 14. März 1996 auf Initiative der Lüdenscheider Nachrichten als eingetragener, gemeinnütziger Verein gegründet und im November 1996 der Öffentlichkeit vorgestellt. Zweck des Vereins waren laut Gründungssatzung zunächst „die Unterstützung bedürftiger Bevölkerungskreise“ sowie „Schaffung, Unterstützung und Erhaltung sozialer Projekte und Einrichtungen“ in Lüdenscheid.

Erfolgreiche Glücksbringer-Lotterie


Um die gesetzten Ziele zu erreichen, wurde eine Wohltätig­keitslotterie ins Leben gerufen, die erstmals 1997 stattfand. Bis einschließlich 2007 fand einmal jährlich die Lüdenscheider „Glücksbringer“-Lotterie statt, die insgesamt einen Reinerlös in Höhe von rund 340.000,- Euro erwirtschaftete und damit soziale Einrichtungen in Lüdenscheid unterstützte.

Neuausrichtung des Vereins

In Anbetracht stark rückläufiger Lotterie-Erlöse entschloss sich der Verein „Glücksbringer“ 2010, das Lotterie-Projekt bis auf weiteres ruhen zu lassen. Ein weiterer Grund für den Stopp des Projektes war die Tatsache, dass die großräumigen Umbaumaßnahmen im Bereich Rathausplatz/Sternplatz die Durchführung einer auf starken Publikumsverkehr angewiesenen mehrwöchigen Lotterieveranstaltung am gewohnten Standort in der Fußgängerzone für mehrere Jahre unmöglich machten. Der neue Vorsitzende des Vereins, Thomas Hagemann, leitete 2011 eine Neuausrichtung des Vereins ein. Zielsetzung: Unbürokratische Unterstützung für unverschuldet in Not geratene Menschen und soziale Einrichtungen in Lüdenscheid.



Mitglieder

Zu den Mitgliedern des Glücksbringer-Vereins zählen zahlreiche Mitwirkende und Organisationen, die in Lüdenscheid mit den Nöten der Menschen beruflich in Berührung kommen oder selbst soziale Projekte verfolgen. Sie arbeiten in der Stadtverwaltung, als Geistliche oder Laien in Kirchengemeinden, aber auch als Aktive in Vereinen und Verbänden wie der Lüdenscheider Tafel, dem Amalie-Sieveking-Haus, dem Kinderschutzbund, Frauen helfen Frauen, dem (T)Raumland Warenhaus oder dem Obdachlosen-Freundeskreis. Vielfach setzen Mitglieder-Anfragen die Hilfen des Glücksbringers in Gang: Sie zeigen auf, wo die Not groß ist. Da der Glücksbringer eine Initiative der Lüdenscheider Nachrichten ist, stoßen auch Journalisten manche Hilfeleistung an.

Neue Mitglieder sind uns stets herzlich willkommen, ob als Person oder Institution. Nutzen Sie das nebenstehende Formular. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Der Glücksbringer e.V. finanziert seine Arbeit allein aus Spenden von Privatleuten und Unternehmen. Dafür auch an dieser Stelle vielen Dank!



Spenden

Jede Spende hilft. Hier die "Glücksbringer"-Spendenkonten:

Sparkasse Lüdenscheid
BLZ 458 500 05 / Konto 120303 / IBAN DE20458500050000120303

Volksbank im Märkischen Kreis
BLZ 447 615 34 / Konto 231838900

Kontakt / Impressum

Glücksbringer e.V.

c/o Lüdenscheider Nachrichten

Herrn Martin Messy
Schillerstraße 20
58507 Lüdenscheid


Telefon: 02351/158-242
E-Mail: gluck…ger@mzv.net

Mit Unterstützung von
David&Goliath
www.davidundgoliath.com

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Quellen: eRecht24 Impressum, Google Analytics Bedingungen